Go to Top

Praxiserfahrungen

mehrere Hände gestapelt auf Tisch Praxiserfahrungen

Praxiserfahrungen zu Transformationale Führung

Hier werden Aspekte der Transformationalen Führung aus Praxissicht diskutiert und Anwendererfahrungen dokumentiert.

 

Berater / Beraterin  Transformationale Führung gesucht

Organomics in Köln sucht einen erfahrenen Berater mit A&O-Psychologie-Hintergrund für Transformationale Führungs-Projekte.

 

Führungskultur in der Bankenbranche: Workshop in Bremen

Am 23.03.2017 findet im Haus der Wissenschaft in Bremen die Jahrestagung Personalentwicklung 2017 statt. Hier wird Dr. Thomas Bittner einen Workshop zu den Ergebnisse der Studie „Führungskultur in der Bankenbranche“ durchführen. Neben den Studienergebnissen und deren Relevanz für andere Branchen werden die Bezüge zur Transformationalen Führung diskutiert.

 

Transformationale Führung: Haltung + Entwicklung = Wirksame Mitarbeiterführung

Anlässlich des ddn-Aktionstages „Arbeitswelt 4.0“ am 20.10.2016 wird eine Veranstaltung bei der Fa. Janssen-Cilag GmbH in Neuss mit dem Titel „Wie wollen wir zukünftig arbeiten? – Werkstatt für Gestalter“ stattfinden. Dr. Thomas Bittner wird dort eine Werkstatt zum Thema Transformationale Führung moderieren. Impulsgeber dieser Werkstatt wird Herr Michael Schmuck, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Neuss, sein. Die Sparkasse Neuss hat den Ansatz erfolgreich umgesetzt und wird darüber berichten. Interessenten können sich dazu auf der Website des ddn anmelden.

 

Transaktionale und Transformationale Führung im Tagesseminar anlässlich der Internetwoche 2016

Vom 24. bis zum 29.10.2016 findet in Köln die Internetwoche bereits zum siebten Mal statt. Die Internetwoche versteht sich als Plattform der „digitalen Szene“ mit Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten rund um das Thema Internet und Digitalisierung.
Die Organomics GmbH bietet unter dem Titel „Gute Mitarbeiter halten. Was hat das mit Führung zu tun? Wie man Mitarbeiter bindet, indem man sie wirkungsvoll führt.“ ein Tagesseminar an. Hier lernen die Teilnehmer in Kurzvorträgen, bei Diskussionen und Übungen, wie die Elemente Transaktionaler und Transformationaler Führung wirken.

 

„Denkmuster aufbrechen“ – Interview mit Annette Gräfin von Wedel-Gödens von der Deutschen Bahn

von Kerstin Zapp, DVZ Personalmanagement

Frau Annette Gräfin von Wedel-Gödens ist verantwortlich für das Diversity Management der DB AG. Im Interview berichtet sie über Transformationale Führung bei der Deutschen Bahn und den Zusammenhang zum Diversity Management.

 

„Developing The 3 Habits Of Transformational Leaders“

Artikel im Forbes-Magazin von 2015 zu der Frage, wie man zu einer transformationalen Führungskraft wird. Der Beitrag ist etwas plakativ und vereinfachend gehalten, liefert aber ein paar verwertbare Ideen.

 

„Führung bei Fraunhofer“

Broschüre der Fraunhofer-Gesellschaft, die zeigt, wie dort (transaktionale und transformationale) Führung umgesetzt wird. Der Leser entdeckt in der Broschüre die Facetten der Transformationalen Führung. Spannend wäre freilich zu erfahren, ob dies auch von den Führungskräften so umgesetzt wird und wie die Mitarbeiter darauf reagieren.

 

„Wirksam sind nur klare Anweisungen“ – Der Coach Roland Jäger zur Transformationalen Führung

Man muss Transformationale Führung nicht verstanden haben, um etwas darüber zu schreiben. Der Artikel von Coach Jäger ist ein gutes Beispiel dafür. Das kann für die Leser aber auch unterhaltsam sein. Schwierig wird es nur, wenn man eine werteorientierte Mitarbeiterführung sowieso für überflüssig hält und mit Jäger einen verständnisvollen Sekundanten findet.

 

RED COUCH: Den Wandel dirigieren – Charismatische Führung, inspirierende Werte, Hochleistung und erfolgreicher Change

Am 09.10.2014 nimmt Dr. Thomas Bittner, Geschäftsführer der Organomics GmbH, an der RED COUCH-Podiumsdisskussion der Management Angels GmbH für Interim- und Projektmanagement in Hamburg teil. Er wird hier speziell auf die Inhalte und Wirkungen Transformationaler Führung eingehen.

 

Tagesseminar „Psychologie im Führungsalltag“

Am 01.07.2014 führt die Organomics GmbH ein Tagesseminar in Köln durch. Schwerpunkt ist die Transformationale Führung. Gestartet wir allerdings mit einem Überblick zu Klassikern der Sozialpsychologie und ihrer Relevanz im Führungsverhalten. Daran schließt sich eine kurze Darstellung von Inhalt und Anwendung Transaktionaler Führung an. Der Hauptteil widmet sich der Transformationalen Führung und ihrer psychologischen Komponenten.

 

Original-Artikel zum Thema Führung aus „DIE ZEIT“ Nr. 17 vom 16.04.2014

Das Führungsthema beschäftigt nun auch „DIE ZEIT“. Aus Interviews mit Wissenschaftlern, Beratern und Anwendern entstand dieser Artikel, der Einblick in die Umsetzung Transformationaler Führung gibt.

 

Praktiker-Anleitung zur Umsetzung von Transformationaler Führung aus Forbes.com vom 27.01.2014

von Drew Hendricks

Auf Forbes.com schildert der Autor Möglichkeiten, transformationales Führungsverhalten im Team umzusetzen. Allerdings konzentriert er sich stark auf geistige Anregung und individuelle Beachtung.

 

Transformational Leadership Guide: Definition, Qualities, Pros & Cons, Examples

von Martin Lündendonk

Auf seiner Website gibt der Autor einen Überblick zum Führungsansatz. Schön sind auch die Hinweise zu Persönlichkeiten, die transformational führen/führten und ihre Philosophie.

 

Blog Organomics 10/2013: Charisma im Veränderungsprozess

Der Blogbeitrag der Organomics GmbH über Erfahrungen in einer Bank.

 

Wir sollten Führung nicht heroisieren.

von HRM.de

Ein Interview mit Joachim Hoffmann, ehem. Leiter der Personalentwicklung und Change Management Beratung der BMW Group, zum Thema Mitarbeiterführung. Er nimmt insbesondere zu den Chancen der Transformationalen Führung Stellung.

 

„Wir bei BMW“

von BMW Group

Das Mitarbeiter- und Führungsleitbild der BMW Group (2002) greift im Führungsleitbild die zentralen Punkte der Transformationalen Führung auf, ohne den Ansatz explizit zu nennen.

 

Wenn Emotion zum Erfolg wird

von manager magazin online

Die Autoren Voelpel und Lanwehr (2010) beschreiben in einem kurzen Artikel, wie Fußballtrainer insbesondere transformational führen.

 

Führen mit Kick

von Personalmagazin

Rowold et al. (2013) zeigen, wie Jürgen Klopp transformational führt und was Unternehmen davon lernen können.

 

„11 Freunde sollt ihr sein…“

Ein  Blogbeitrag der Organomics GmbH vom Juni 2012 (EM in Polen und der Ukraine) greift das Thema „Fußball und Führung“ ebenfalls auf.

 

Die Kombination macht’s!

von IHK Bonn/Rhein-Sieg

Schmitz (2010) diskutiert vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels Transformationale Führung als Möglichkeit zum Umgang mit altersheterogenen Teams, die bekanntlich im Rahmen des demographischen Wandels immer  häufiger werden und mehr Schwierigkeiten machen als gedacht.

 

Vorsicht, Ostdeutsche!

Der Blogbeitrag der Organomics GmbH aus dem Jahre 2011 setzt Leistungsmotivation von Mitarbeitern und Transformationale Führung in einen Bezug zueinander.

 

„Manager sind unzureichend vorbereitet“

von ZEIT ONLINE

Interview mit Prof. Dr. Jürgen Weibler, Fernuniversität Hagen, zum Thema Mitarbeiterführung und Transformationale Führung.

 

„Transformationale Führung bei FedEx“ – Case Study von K. Prashanth zum Human Resource Management bei FedEx

FedEx wird immer wieder als ein Unternehmen genannt, in dem Transformationale Führung umgesetzt wird. In dieser Case Study werden die wesentlichen Bausteine der FedEx-HR-Philosophie beschrieben. Ohne dass der Begriff „Transformationale Führung“ explizit verwendet wird, sind die Elemente der Transformationalen Führung erkennbar.